Danke an das Jugendamt des Landkreises Leipzig – hier bekommen wir  unkompliziert je Camp 500 Euro zur Verfügung gestellt.

Über das Landesjugendpfarramt Sachsen erhalten wir für alle deutschen Teilnehmenden bis 20 Jahre pro Tag pro Teili - 4,50 Euro - Danke!

Danke – an die Leipziger Volkszeitung – Öffentlichkeitsarbeit ist bei solch Projekt sehr wichtig – mit der LVZ haben wir bisher immer zuverlässig zusammenarbeiten können. Damit war es uns möglich Projektpartner mit einem Aufruf zu erreichen, Spenden einzuwerben und alle über unser Tun zu informieren – Danke dafür. Auch haben wir den Heimatpreis 2008 des Landkreises Leipzig und der Leipziger Volkszeitung verliehen bekommen – siehe Würdigung

Danke an die Bäckerei & Konditorei Keller Machern – Brot und Brötchen – auch wenn die Camps nicht in Machern stattfinden

Vom Landgut Nemt erhalten wir jedes Jahr lecker Sachen aus der Region: Milch, Jogurth etc. – Danke!

Danke an den Pfadfinderstamm St. Jakobus Machern – große Pfadfinderjurte

Axel Kobler vom Kobler-Transportservice aus Leipzig-Baalsdorf stellt uns gern zwei große Stemm-Hämmer zur Verfügung – und zu Stemmen gibt es in jedem Camp genug. – Danke!

Familie Böhme vom Ingenieurbüro für Wasserwirtschaft und Tiefbau aus Leulitz unterstützt uns regelmäßig z. B. mit dem Ausborgen eines Doppelachshängers für die Transporte – Danke.

Danke an die Arbeitsstelle Kinder, Jugend, Bildung im Kirchenbezirk Leipziger Land – diverse Unterstützung – u. a. ist diese Website hierüber möglich geworden… oder hier klicken

Danke an den Hausmeisterservice Bachmann Machern – hilft wenn Hilfe gebraucht wird: stellt seinen Transporter teilweise mit Doppelachshänger (kippbar) zur Verfügung

Danke an Alle, die unsere Camps fast schon regelmäßig durch private Spenden unterstützen. Auf die namentliche Nennung verzichten wir hier aus „datenschutzrechtlichen Gründen“. 🙂