Hier gelangst Du zur Online-Anmeldung.

Zum 17. WorkCamp rufen wir vom 16. bis 22. August 2020. Gerade läuft die Ausschreibung. Bis 31. Oktober 2019 sollen sich mögliche Projekte bei uns bewerben. Dann werden wir uns in Frage kommende Camporte anschauen und unseren Favoriten auswählen. Ende November wissen wir dann, wo das Camp stattfinden wird und was für Arbeiten erledigt werden sollen.

Falls uns noch jemand bei der Campleitung unterstützen möchte – bitte ruhig mal melden…

Für 2020 bilden wir zwei Leute von unserem Camp zu RettungsschwimmerInnen aus – falls das terminlich alles so klappt. Wir werden im Mai wieder die internationale Workcamporganisation ÖJD in Wünsdorf inclusive zwei Übernachtungen besuchen, wir aktivieren den Kontakt zu den evangelischen Schulen Großbardau und Großdeuben und wollen auch mal im Kinderheim Machern bzw. in der UMA-Unterkunft in Waldsteinberg betreffs Zusammenarbeit anfragen. Wir stellten letztens fest, dass unser Hauptziel bei den Camps „die Jugendarbeit“ ist – also das Ermöglichen und Organisieren von Erprobungsräumen für Jugendliche – die geschaffene Arbeit ist also mehr ein nettes Nebenprodukt und Mittel zum Zweck… 🙂

Wenn Du Dich für unser WorkCamp 2020 interessierst, kannst Du Dich gern schon anmelden – siehe hier.

Wieder einen herzlichen Dank an die Leipziger Volkszeitung, die unseren Aufruf zur Camport-Bewerbung abdruckte: