WorkCamp 16.-22. August 2020 in Mutzschen:

Vor- und Zuname
damit wir Dich während des Camps erreichen
Wen sollen wir bei Schwierigkeiten (Unfälle – was hoffentlich nicht eintritt) benachrichtigen und unter welchen Telefonnummern können wir die- oder denjenigen ständig erreichen?
Jeder hat irgendwo seine Macke, aber hier wollen wir wissen, ob Du z. B. Epileptiker, Asthmatiker, Allergiker [wenn z.B. Nahrungsmittel-gegen was], Bluter, Vegetarier, ... bist, spezielle Medikamente in gewissen Situationen nehmen musst, nicht schwimmen kannst...
bei Familienversicherung, bei welchem Elternteil – Name
Kannst Du etwas Besonderes zur Freude im Miteinander in der Gruppe beisteuern (Instrument spielen, Zaubertricks…)?
Uns/ Mir ist bekannt, dass die Jugendlichen während des WorkCamps auch Freizeit haben, in der sie selbständig unterwegs sein dürfen und sich nicht in Begleitung eines Betreuers befinden. Wir nehmen zur Kenntnis, dass die Campleitung nicht für abhanden gekommene Gegenstände und Wertsachen haftet, und für die Folgen von selbständigen Unternehmungen, die nicht von der Leitung angesetzt sind, keine Verantwortung übernimmt.
(fakultativ)
Stand Ende Juni 2020: wir erarbeiten gerade ein Hygienekonzept. Durch schnelle Änderungen der Situation betreffs Pandemie kann sich die Lage schnell verbessern oder verschlechtern. Daher bitte unbedingt kurz vor Campbeginn den aktuellen Corona-COVID 19 Zettel ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. Danke für alles Verständnis.