WorkCamp 16.-22. August 2020 in Mutzschen:

Im Februar 2019 wurde der Verein Stadt und Schloß Mutzschen e.V. mit 26 Mitgliedern gegründet und hat nunmehr über 50 Mitglieder.

Das Ziel ist die Förderung der Gemeinschaft und von bürgerschaftlichem Engagement.

Bisher wurden schon einige Veranstaltungen auf die Beine gestellt und eine eigene Internetseite für Mutzschen erstellt (www.mutzschen.de ist gerade erst online gegangen).

Das erste „richtige“ große Projekt ist die Übernahme der ehemaligen Großküche von der Stadt Grimma und die (Wieder)Nutzbarmachung des Gebäudes für Veranstaltungen der Bürger und Vereine. Hier soll das WorkCamp der JG Machern mithelfen und je nach Stand der Dinge „Pionierarbeit“ leisten.

Das Gebäude ist zu DDR-Zeiten als Essensversorgung für die ansässigen Betriebe und Schule gebaut worden. Später wurde die Feuerwehr angebaut.

Man kann sich leicht vorstellen, dass hier viele Arbeiten anfallen, von denen einige auch einfacherer Art sind. So sind die Keller zu entrümpeln, die Deckenelemente müssten gereinigt und gestrichen werden, Wände sind wegzustemmen, an den Außenanlagen ist Einiges zu machen…