Wir halfen dem Heimatverein Steinbach (bei Bad Lausick), das Herrenhaus Steinbach weiterzuentwickeln. Wir entfernten das Laminat in einem ehemaligen Klassenzimmer und legten das Parkett frei, welches dann noch mit der Schleifmaschine aufgehübscht wurde. Wir entfernten Tapete und fingen an, Fenster aufzuarbeiten. Wir rissen eine alte Toilettenanlage heraus, stemmten Wände weg, entfernten einen einsturzgefährdeten Unterstand…

In der Freizeit waren wir „Eisessen satt“ in Borna, paddelten in großen Schlauchbooten auf der Mulde, unter der Pfadfinderjurte gab es fast täglich Lagerfeuer, waren bei den begleitenden Architekten in einem ähnlichen dreischiffigen Herrenhaus privat zum Essen eingeladen, waren am Störmthaler See baden… Der Heimatverein hat leider keine eigene Homepage, die wir hier verlinken könnten.

Flyer für Teilnehmende, fürs Unterstützung einwerben und der Teilnehmerbrief:

…und in den Medien war Folgendes zu finden:

Den besten Eindruck vom Campstandort, den „Arbeits- und Lebensbedingungen“ im WorkCamp und von unseren Freizeitaktivitäten bekommst Du über die Fotogalerie: